Kunst Museum

museum07

Aus dem erhaltenen Fassadenfragment des ehemaligen Dominikanerklosters soll wieder ein raumhaltiger Baukörper gewonnen werden. Größe, Proportion, Materialität und Charakter des neuen Baukörpers führen zu einer Neudeutung der derzeitigen diffusen Hofsituation. Zum Teil schmiegt sich der neue Baukörper an das Fragment an. An anderen Stelle geht er auf Distanz.

Ansicht nordost

   
ba 5 | Prof. A. Schwarz | Entwurf
Team | L. Peters
Impressum